Rosa Brille 2015

rosabrille_logoVerleihung der Rosa Brille 2015 an den Deutschen Bauernverband für exzellente Öffentlichkeitsarbeit und professionelle Meinungsmache!

Dienstag, 13. Januar 2015, 10 Uhr vor dem Sitz des Deutschen Bauernverbandes, Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin.

Zum Blogbeitrag „Rosa Brillen übergeben!“

Die Öffentlichkeit diskutiert über Landwirtschaft und Tierhaltung wie selten zuvor. Beinahe im Wochentakt kommen grausige Bilder und verstörende Fakten aus den Mastställen und Schlachthöfen ans Licht. Die Folge: Die Agrarindustrien müssen um Milliardenprofite und LandwirtInnen um ihr Auskommen bangen. Denn wenn die Unzufriedenheit weiter wächst, könnte der Konsum sinken und das florierende Geschäft durch Protestaktionen gestört werden.

Doch Schwierigkeiten sind immer auch Herausforderungen! Je fundierter die Kritik, desto gewitzter muss das Marketing sein. Der Deutsche Bauernverband meistert die Aufgabe mit Bravour und Finanzkraft zum Wohle der Industrie. Gequält. verstümmelt, tot – dank DBV wird’s rosarot! So schmeckt auch das Schnitzel wieder.

Mit seinen innovativen Werbestrategien hat der Verband unsere Jury überzeugt und sich in der Endausscheidung knapp gegen den Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft durchgesetzt, der den hochverdienten zweiten Platz einnimmt.

Womit genau konnte der Deutsche Bauernverband punkten?

Öffentliche Preisverleihung:

Dienstag, 13. Januar 2015, 10 Uhr vor dem Sitz des Deutschen Bauernverbandes, Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin.

Kommt dazu und feiert mit uns! Macht mit uns Lärm, falls der Verband den Preis nicht annehmen sollte! Ehre, wem Ehre gebührt!

Hier gibts den Fyler zum anschauen.